Ich spann meine Flügel und will fliegen – weit fort. Doch ich bin nicht leicht. Etwas fehlt. Ich schmecke nichts, sehe nichts, höre nichts, fühle nichts.
Du bist das Gewürz, die Schönheit, die Musik, das Gefühl. Du bist Leichtigkeit. Du bist wie die Sterne in der Ferne. Und Sehnsucht ist wie ein fernes Land.