Wir sitzen am Meer und rauchen. Es  sind drei Grad minus – du frierst und ich brenne. Der Wind lässt das Meer toben, in mir, jetzt, hier, bei dir.
Wir atmen die kalte Luft, sie schmeckt nach Salz. Du an den Felsen. Die Angst mich zu verlieren- in diesem einen Augenblick, in dir, in mir, wegen dir bei mir.